Mittwoch, 11. März 2009

Karte "Zetti"

Hier nochmal ein verhunzter Spin & Splash HG.
Ich weiss noch das ich auf rotem Chromoluxpapier versch. AAI´s aufgeschleudert habe, irgendwie hat das Papier dann mit einer der Farben reagiert und die Mitte sah dann irgendwie schmutzigbraun aus.
Tja, habe dann großzügig Gesso mit einem Pinsel übergeschmiert.
Dann mittig die Ballongesichter mit Staz On jet black aufgestempelt, mit selbigem Kissen die Zacken rundrum gestempelt.
Dann auf Karteikarte das Hauptmotiv gestempelt und mit Distresskissen coloriert.
Konturengenau ausgeschnitten, den eckigen Bauch innen ausgeschnitten, über eins der Ballongesichter geklebt und dann noch mit Diamond Glaze aufgefüllt.
Alles noch mit weißem Gelstift bearbeitet, gemattet, fertig.

Kommentare:

  1. Die Karte ist der absolute Oberhammer. Ich kann mich garnicht sattsehen soviel kann man da entdecken. Einfach nur grandios.

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte sieht spitzenmäßig aus.
    Vor allen Dingen der HG hat es mir angetan.
    LG ilona

    AntwortenLöschen
  3. Voll genial, Margot! Kann gar nicht glauben, dass das ursprünglich mal was "Verhunztes" war. Sieht mega-hammermäßig gut aus!!!

    AntwortenLöschen
  4. superklasse , phantastische Werke... und besonders gut gefällt mir, wie frisch und kurzweilig Du gleich ein
    kleines Tutorial zu jedem Werk zur Verfügung stellst! KLASSE!

    AntwortenLöschen
  5. Einfach Klasse!!! Gefällt mir so megagut!

    AntwortenLöschen
  6. Wow,die ist ja "Oberhammer",die Karte ist ein totaler Hingucker,bin begeistert!!!

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Total schön!


    Gruß luise

    AntwortenLöschen
  8. Die Karte ist wirklich wunderschön! Für was doch manchmal so "verhunzte" Hintergründe gut sind!!!

    AntwortenLöschen
  9. Die Karte ist total genial!! Am besten gefällt mir aber deine Beschreibung immer, wie du alles angeblich nur so zusammengeschmiert hast. Unglaublich!

    AntwortenLöschen