Dienstag, 14. April 2009

Hänger "Zettiology House"

Das ist mein erstes 9er ATC und dafür habe ich dann auch gleich ein neues "zu Hause" gemacht ;o)
Zuerst habe ich eine Malpappe mit Acrylfarben und einem Schwamm bearbeitet.
Die Farben gefielen mir zu den ATC´s aber nicht so gut, deshalb habe ich das ganze mit Gesso überstichen.
Nach dem trocknen habe ich alles mit Adirondack pool, clover und stream, ebenfalls mit einem Schwamm gewischt.
Dann habe ich eine Art Seidenpapier (das was immer als Schutz zwischen Klamotten liegt) mit den selben Farben wie oben eingefärbt.
Das ganze mit Staz On midnight blue bestempelt.
In Stücke gerissen und auf die Malpappe geklebt.
Das ganze mit einem Pünktchenstempel, besonders an den Stellen, an dennen kein Papier war, bestempelt.
Da drauf dann die transparenten ATC Hüllen, vorher durch die Xyron (Klebemaschine) geschoben, aufgeklebt.
Bissi schief, aber das macht nichts ;o)
Das Dach habe ich aus Briefumschlagpappe gemacht.
Ebenfalls mit den obigen Adirondackkissen gewischt und mit Staz On midnight blue bestempelt.
Malpappe und Dach mittels Löcher, durch die ich Ribbons gezogen habe, verbunden.
Zu den ATC´s gibt es nicht soviel zu schreiben.
Auch da habe ich die oben genannten Kissen zum einfärben benutzt.
Mit Versafine onyx black und Adirondack stream habe ich den HG bestempelt und das ganze dann in 9er ATC´s zerteilt.
Die Hauptmotive extra auf Karteikarte gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.
Ausnahme ATC 5 und 9, da habe ich den mittleren Teil dünn mit Gesso bestrichen (gesehen bei Ilka) und direkt drüber gestempelt.
Montiert, mit weißem Gelstift div. Stellen nachgezogen und Schnick-Schnack aufgeklebt, fertig.
Alle Stempel, bis auf die Pünktchen (Cherry Pie), sind von Zettiology.


Rangetraut an ein 9er ATC habe ich mich nur, weil es in der Just Stamps Vol.2 einen ganz tollen Workshop dazu gab.

Und, zu guter Letzt, obwohl ich sonst nie bei Challenges mitmache, hat mich das Thema "Zettiology" bei TGiF, ganz arg gereizt.
Deshalb ist das mein Beitrag dazu.

Kommentare:

  1. Einmalig schön!!! Was für ein fantastisches Werk!

    AntwortenLöschen
  2. Öööööööööhm Margot mir hats die Sprache verschlagen. Das ist der absolute Wahnsinn und die Farbe *kreisch* Der Hammer.

    Vielen lieben Dank Margot für diesen grandiosen Beitrag zu TGiF.

    AntwortenLöschen
  3. einfach megage.., hätte ich beinahe geschrieben... na, du weisst schon, ist der oberhammer, traumhaft und auch von der idee her supergenial

    AntwortenLöschen
  4. Du meine Güte, Margot!!!
    Mich hat es regelrecht vom Hocker gehauen!!! Das Teil ist so megastark!!! Ich kann mich garnicht satt sehen. Ein Riesen-Kompliment von mir......schwärm !!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Margot,dein Hänger ist der
    absolute Wahnsinn!!!
    Ein so geniales Werk...mir fehlen die Worte,glaube Matz wirds genauso
    gehen...lach.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Margot, das ist absolut stark, ganz toll!
    lg
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Großartig, sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen
  8. eine geniale Arbeit, ich bin mir sicher Matz wird sich riesig freuen!

    AntwortenLöschen