Sonntag, 26. April 2009

Karte "geprägt/gestanzt"

Diese Karte habe ich für ein Ketting "geprägt/gestanzt" gemacht.
Nachdem es angekommen ist, kann ich sie hier auch zeigen.
Zuerst habe ich auf hellblauer Karteikarte eine Mask von Tim Holtz aufgelegt und mit Distress broken china gewischt, die Ränder mit Distress faded jeans.
Mit meiner Cuttle habe ich, rechts, einen schmalen Rand geprägt.
Wollte die geprägten Rauten dann mit Adirondack purple twilight überwischen und habe dann, dummerweise, einen dicken fetten Schmierer auf den Mask HG gemacht, grrrrr.
Sah so besch..... aus, habe mich so geärgert.
Dachte mir, was machste jetzt, nochmal neu anfangen?
Nee, hab mein geliebtes Gesso ;o) rausgeholt und habe mit einem Pinsel kreuz und quer drüber geschmiert.
Jetzt sieht man von der Mask nichts mehr, aber watt solls ;o)
Mit Adirondack purple twilight in der linken Hälfte das Distelmotiv abgestempelt und an den Rändern dann ein Muster mit Versafine onyx black aufgestempelt.
Das Gesicht habe ich auf Karteikarte, ebenfalls mit Versafine onyx black gestempelt, das Gesicht zuerst mit Distress tattered rose gewischt und ein bissi mit Adirondack purple twilight, mit weißem Gelstift ein paar Akzente gesetzt.
Motiv konturengenau ausgeschnitten und aufgeklebt.
Die Blumen ausgestanzt, mit Distress broken china und Adirondack purple twilight eingefärbt, selbes Muster wie in den Ecken der Karte mit Versafine onyx black aufgestempelt und ebenfalls
mit dem Rautenmuster geprägt.
Blumen mit Brads versehen, aufgeklebt, die Karte noch gemattet, fertig.
Sorry, für den Roman ;o)

Kommentare:

  1. Die Karte ist ein absoluter Hingucker. Da stimmt einfach alles. Perfekt gewerkelt.

    AntwortenLöschen
  2. Superschön und danke für die Erklärung

    AntwortenLöschen
  3. Solche Romane lese ich gerne, weiß ich dann doch, das mir nicht alleine so etwas passiert und das Endergebnis ist klasse.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Hm. Ich weiß nicht. Hm. Langsam werde ich echt süchtig nach deinen gewischten und gessoträchtigen Zetti-Werken. Echt und wirklich!
    Welche Worte soll ich finden?
    Ich mag's, ich versteh's und ich liebe deine ART. Danke! Du inspirierst mich.
    Danke dir auch für die Mache. Danke!

    AntwortenLöschen