Donnerstag, 11. November 2010

Gothic Arch "Abby"

Hmm, den HG habe ich mit div. Distress-und Adirondackfarben gewischt, davor teilweise eine Maske von TH aufgelegt.
Habe dann mittig, mit dem Finger Gesso aufgetragen, dann durch eine Lochfolie Adirondack "purple twilight" aufgestupst.
Dann habe ich mit Versafine "onyx black" weiter den HG bestempelt.
Weil man die Mädels so schlecht ausschneiden kann, habe ich sie zuerst mal da, wo ich sie dann aufkleben wollte, abgestempelt, so konnte ich mir ersparen, die ganz fuzzeligen Teile wie die Haare oder die Bändchen an den Schuhen auszuschneiden ;o)
Habe das Mädel dann nochmal auf Bristolkarton abgestempelt, konturengenau ;p) ausgeschnitten, mit den Neocolor II coloriert, die Flügel dahinter geklebt und dann passgenau aufgeklebt.
Die Ränder des Bogens habe ich noch leicht mit dem Distresser von TH bearbeitet, alles zusammengefügt, fertig.

Kommentare:

  1. boah, da haste Dir aber viel Arbeit gemacht mit der Kleinen.
    Tolles Werk!

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. ist echt super geworden, auch wenn ich die mädels nicht mag...

    AntwortenLöschen
  3. Normal sind diese Mädels auch nicht mein Ding, aber Abby find ich klasse. Echt ein starkes Teil!

    AntwortenLöschen
  4. ich mag die Mädels! Und ich finde diesen Bogen ein unglaublich schönes Kunstwerk, dass ich in den Händen halten kann...:)))
    Dumdidum...
    DANKE Margot!!! Könnte den Bogen stundenlang ansehen, so viele schöne Details.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht supi aus, Margot! Haste wieder mal ganz toll gemacht.

    Schönes WE.
    LG
    MARTINA :-)

    AntwortenLöschen
  6. ich mag die mädels auch und dieser bogen ist mal wieder megag**l geworden!!

    AntwortenLöschen