Dienstag, 10. Mai 2011

Karte "Red Roses"

Das war das Muttertags-
kärtchen für meine Mutter ;o)
Habe zuerst eine Karteikarte mit Distress "victorian velvet" gewischt, da drüber dann Gesso gepinselt und da drüber dann mit Distress "barn door" gewischt.
Den HG mit Versafine "smoky gray" und "satin red" bestempelt.
Durch eine Lochfolie habe ich dann noch Distress "barn door" aufgebracht.
Die Rosen habe ich dann einmal mit Versafine "satin red" und einmal mit Memento "lady bug" und beide mit Memento "bamboo leaves" eingefärbt, jeweils auf Karteikarte abgestempelt und konturengenau ausgeschnitten.
Rosen und Dymoworte aufgeklebt, Karte gemattet, fertig ;o)

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Karte, einfach klasse. Das einzige, was mich persönlich stört ist die Dynamoschrift.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margot,
    ich habe mich soooooo über deinen Kommentar auf meinem Blog gefreut, dass ich sofort zurück schreiben muss.
    Deine Muttertagskarte ist so was von toll geworden - deine Mutter war bestimmt begeistert. Ich habe von meinem Sohn das Geschenk mit folgenden Worten erhalten: "Ich kann nichts dafür, schon wieder ein Lesezeichen!" Es ist das Fünfte, dass ich von ihm erhalten habe. Anscheinend haben die Pädagogen bei uns im Viertel keine anderen Ideen. Macht nichts so habe ich jetzt eine kleine Sammlung davon.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ein zauberhaftes Kärtchen, ich mag diese Rosen, die geben der Karte sowas edles.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.