Freitag, 6. Mai 2011

Karte "Wishes"

Mal nicht aus der Schublade ;o)
Habe zuerst einen HG in der Resisttechnik gemacht.
Gibts jetzt wohl wieder öfter ;o)
Hmm, eingefärbt habe ich mit Distress "victorian velvet".
Habe dann rechts und links wieder mal gerissene Telefonbuchseiten aufgeklebt, die ich dann mit div. Neocolor II und Gesso bearbeitet habe.
Habe den HG dann noch mit Memories "soft blossom", Versafine "crimson red" und "onyx black" bestempelt.
Die Kanten habe ich dann nochmal mit pinker Neocolor II Farbe nachgezogen.
Das Hauptmotiv mit dem "onyx black" auf Bristolkarton gestempelt, ebenfalls mit den Neocolor II coloriert, mit weißem Gelstift Akzente gesetzt und mit dem Distresser von TH noch leicht bearbeitet.
Alles zusammen geklebt, gemattet und fertig.
Und so wie es aussieht, ist die Karte leider nicht bei der Empfängerin angekommen ;o(

Kommentare:

  1. also, wenn so eine schöne karte verloren geht, ist das einfach gemein!! ich hasse es, immer dieser ohnmacht gegenüber der post ausgesetzt zu sein!

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Karte und danke für die Erklärung der Machart.
    Wäre ja schade, wenn das Kärtchen verlorengegangen wäre. Vielleicht kommts ja noch an!

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich den anderen nur anschließen, wäre wirklich zu schade wenn die Karte abhanden gekommen wäre! Ich finde sie nämlich ungemein schön!

    lg Uli

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne karte! Gute farbwahl

    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ein zauberhaftes Kärtchen.
    Drücke die Daumen, dass sie wieder auftaucht.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Entzückend! Die Karte ist ja wunder-, wunderschön, der Hintergrund ein Traum! Bin total verzaubert Margot.

    AntwortenLöschen
  7. Ein superschönes Kärtchen, liebe Margot! Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  8. Wie genial, toller Hintergrund und das Motive ist super.

    AntwortenLöschen