Dienstag, 30. Dezember 2014

ATC "Believe in your dreams"

Dieses ATC ist als Beitrag zu einem Liftzirkel entstanden.
Einfach einen kleinen Acrylklotz mit versch. Distresskissen eingefärbt ein bissi mit Wasser angesprüht und ab aufs Papier damit ;o)
Dann habe ich nur noch den Baum und den Text dazu gestempelt, den Baum noch mit den Nocolor II nachcoloriert.
ATC noch gemattet, fertig ;o)

Sonntag, 28. Dezember 2014

Weihnachtskarten und nachträgliche Geburtstagspost ;o)

Soderle, hier kommt die Weihnachtspost, die ich von lieben Stempelmädels bekommen habe, eine Karte etc.  ist schöner als die andere, einfach herrlich.
Ihr habt mir alle eine Riesenfreude bereitet ;o) DANKE ;o))))))))))))))))))))
Die Reihenfolge ist übrigens wahllos und nicht als wertend zu sehen ;o)
 Heike (Tag rausgezogen ;o)
 HeiWo (leider kein Blog)
 Magda (leider kein Blog)

 Karin (leider kein Blog)
 Tami (leider kein Blog)
Tami (Tag)
Tina (ATC- ebenfalls kein Blog)
 Ilka (leider kein Blog)
Heike (ebenfalls kein Blog)
 Ilka (nachträgliche Geburtstagspost)

Hmm, als ich gerade alle Weihnachtspostschickerinnen (tolles Wort, gell;o) verlinkt habe, ist mir aufgefallen, das ich alle die keinen Blog haben nach unten gepackt habe, das war keine Absicht, ich habe die Bilder so genommen, wie Blogger meinte sie hier hochladen zu wollen ;o)
Die einzige die ich nach unten gezogen habe, ist die Geburtstagskarte, wäre ja irgendwie blöde wenn die mitten unter den Weihnachtskarten wäre ;o)
Nachtrag: Jetzt hatte ich doch glatt ein paar Karten vergessen, die habe ich jetzt noch eingefügt, besser gesagt, Blogger hat die eingefügt ;o)

Freitag, 26. Dezember 2014

ATC "Merry Christmas"

So das ist das ATC das ich zur Weihnachtskarte gemacht habe, hier ist nur das Hütchen von Marions A..... ausgesucht ;o)
Der HG ist ebenfalls mit Distress Stain, Distress Stain mettalic und Wasser gemacht.
Da drauf habe ich dann den Stern mit Distress Paint mettalic aufgestempelt und die Ränder ebenfalls mit Distress und einem Schwämmchen gewischt.
Das Kerlchen war schon mit den Neocolor II coloriert und konturengenau ausgeschnitten, habe nur noch das Gesicht und die Hände mit den Polychromos nachcoloriert.
Den Hut habe ich mir ebenfalls konturengenau ausgeschnitten und mit den Neocolor II coloriert und roten Perlenpen auf  die Beeren aufgebracht  ;o)
Mit dem Dymo noch die Worte geschrieben, alles wie zu sehen aufgeklebt und noch gemattet, fertig ;o)
So und das nächste mal zeige ich dann meine bekommene Weihnachtspost und andere fertige Werke habe ich auch noch zu zeigen, habe das "weihnachtliche" nur vorgezogen ;o)

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Karte "Merry Christmas"

Liebe Blog Besucher, ich wünsche Euch und all Euren Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Ich mache ja normalerweise keine Weihnachtskarten und diese hier ist auch meine einzige ;o)
Aber, seit letztem Jahr hat es sich Marion zur Gewohnheit gemacht mir weihnachtliche A..... zu schicken, damit ich ihr eine Karte daraus werkle und wer mich kennt, der weiß das ich mich da natürlich erst mal gesträubt habe ;o)
Bin kein Freund von Zwang, aber da sie meine aller-aller beste Stempelfreundin ist, wollte ich halt nicht so sein.
Tja und das ist sie, von Marion ist die Kugel und das Merry Christmas Schildchen.
Nun noch, wie immer, was zur Mache der Karte ;o)
Ich habe erst mal mit Distress Stain, Distress Stain mettalic und Wasser eine Karteikarte eingefärbt.
Da drauf habe ich dann im HG den Stern mit Distress Paint mettalic aufgestempelt und mit Archival "jet black"den Vierbeiner ;o) (keine Ahnung ob das jetzt ein Rentier, Hirsch oder gar Elch ist) und dann den Rand noch mit einem Schwämmchen und Distress gewischt.
Kugel und Schild habe ich mit den Neoclor II coloriert und wie zu sehen aufgeklebt. Unter die Kugel habe ich dann erst noch einen Schlitz gemacht damit ich das Brad samt Schleife (aus Scrappers Floss?) anbringen konnte.
Mit silbernem Permanentmarker und Stickles habe ich noch Akzente gesetzt, Karte noch gemattet, fertig ;o)



Montag, 22. Dezember 2014

Häkeltasche ;o)

Diese Tasche habe ich schon Ende August-Anfang September gehäkelt, aber irgendwie wollte sie nicht auf den Blog ;o) aber jetzt endlich.
Das ganze war ein Crochetalong bei schoenstricken und ich habe das ganze erst kurz vor dem Ende entdeckt und als ich sie sah, fand ich sie soooo schön, das ich sie unbedingt nachhäkeln musste.
Zuerst bin ich ja in den Wollladen hier um die Ecke gegangen, aber irgendwie hatten sie nicht die Wolle, schließlich wollte ich ja die Wale und Wellen haben und in rot, orange, lila oder grün wollte ich sie auch nicht haben, also habe ich mir das Wollkit "Sand und Meer" direkt im Shop von schoenstricken bestellt und furchtbar gehibbelt das es doch bald ankommen mag ;o)
Als es dann endlich ankam habe ich sofort losgelegt und für mich beschlossen eins der Muster weg zu lassen, weil ich sie nicht so lang haben wollte.
Tja, ich war dann schon beim Anfang der Wale als ich feststellte das mir eine Masche fehlte und ich konnte sie nicht wieder finden *grummel* also habe ich sie aufgetrennt und als ich schon dabei war, habe ich auch gleich noch bis unter die Dreiecke aufgetrennt, weil ich die viel zu fest gehäkelt hatte, das aber erst weiter oben auffiel, im Endeffekt heißt das, ich habe gute 8-10 Stunden aufgetrennt ;o(
Mein Mann hat mir beim aufribbeln geholfen, denn sonst wäre es wohl ein UFO geworden, weil sich irgendwie alle Fäden total ineinander verheddert hatten *grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*
So dann also auf ein Neues angefangen und akribisch alle 2-3 Reihen die Maschen nach gezählt ;o)
Ein paar kleine Veränderungen habe ich auch noch vorgenommen, bei den Henkeln habe ich nur die äusseren gemacht, sonst wäre es mir zu Eng geworden.
Und in der ravelry Gruppe hatte eine der Mädels (Michaela) einen Verschluß gemacht, den ich klasse fand.
Habe dann ganz freundlich bei ihr angefragt wie sie den gemacht hat und ob sie mir dafür eine Anleitung schicken würde, was sie dann zu meinem Glück lieberweise auch gemacht hat ;o)
Danke Dir ganz herzlich Michaela ;o)
Da ich ja in solcher Hinsicht ein bisschen pedantisch bin, habe ich natürlich mit geschrieben, wie lange ich gebraucht habe, also ohne das auftrennen, habe ich für die Tasche ca. 38 Stunden Zeit investiert.
Mein Fazit: Ich würde sie jederzeit wieder häkeln ;o) Gut die doppelten Fäden waren etwas "nervig" ;o)
Aber, die Muster ließen sich leicht nacharbeiten, ich habe sie nur gespiegelt, weil ich Linkshänder bin ;o)
Hier und hier könnt Ihr Euch die Taschen der anderen ansehen ;o)
So und hier kommen endlich Bilder meiner Tasche ;o)
Danke Euch fürs vorbei kucken und fürs lesen meines langen Romans ;o)



Samstag, 20. Dezember 2014

Gothic Arch "Dream"

Ich habe ja schon ewig keinen Gotikbogen mehr gemacht, aber letztens war mal wieder einer fällig ;o)
Habe mir ein Stück aus diesen HG´s zurecht geschnitten, dann erst mal mit Distress "barn door" einen Text aufgestempelt, eine Schablone aufgelegt und ebenfalls mit Distress "barn door" über getupft, dann noch mit Archival "jet black" den selben Text übergestempelt.
Dann habe ich die Schablone abgenommen und div. andere Stempel mit Archival "jet black" aufgestempelt.
Das Mäderl ;o) und das Hütchen habe ich separat gestempelt und mit den Polychromos coloriert, zusammen mit dem Vögelchen (in den bin ich ja verliebt ;o) aufgeklebt und mit weißem Gelstift Akzente gesetzt.
Mit dem Distresser von TH habe ich dann noch die Ränder bearbeitet, den Bogen noch gemattet, fertig ;o)
Nachtrag : Ich wurde in einem meiner Foren darauf aufmerksam gemacht, das die Guteste da ganz schön in der Luft hängt ;o)
Ist mir beim knipsen des Bogens auch aufgefallen, deshalb habe ich mit einem schwarzen Stift noch ein paar Striche drunter gezogen, habe aber dann vergessen nochmal ein Foto zu machen, deshalb, stellt es Euch einfach vor ;o)

Mittwoch, 17. Dezember 2014

ATC´s "Steampunk Serie"

Vor einiger Zeit hat mir Marion mal so Bilder von La Blanche geschickt und als ich sah, wußte ich genau was es mal werden sollte ;o), ein kleines ATC-Büchlein ;o)
Habe mehrere Tage, immer wieder, daran gewerkelt, aber ich bin recht zufrieden, vor allem weil Steampunk immer noch nicht meins ist, gut das die Bildchen schon viel rausgerissen haben ;o)
So, dann mal zur Mache ;o)
Habe zuerst auf alle 11 (zufällig) mit dem Finger Gesso aufgeschmiert, nach dem trocknen bin ich mit, ich glaube es waren 3 verschiedene, Distresskissen nur vom Rand ein bisschen drüber gegangen.
Dannach habe ich die div. Stempel mir Archival "jet black" aufgestempelt, dann habe ich, ebenfalls div. Washitapes, grob gerissen aufgeklebt und teilweise mit den Neocolor II grob umrandet, den Rand aussenrum habe ich ebenfalls grob mit den Neocolor II nachgezogen.
Irgendwie fehlte mir dann aber noch irgendwas und dann kam nachträgliche Geburtstagspost von Gabi/Lillibelle ;o) und da war auf einem Tag eine Briefmarke, da hat es gezündet, das ich ja auch 1000ende Briefmarken habe, also welche rausgesucht und dann dachte ich, naja nur Briefmarken ist auch fade ;o)
Und da habe ich meine Stanzteile durchsucht und da fielen mit die Vögelchen in die Hände, ebenfalls ein Tipp von Gabi.
Tja und dann waren sie fast fertig, noch ein Loch gestanzt, mit einem Ring zusammen gefasst, noch ein paar Bändchen dran, FERTIG ;o)
Gerade noch pünktlich um die Geburtstagspost rechtzeitig auf den Weg zu bringen ;o)
So und wer das jetzt alles brav ;o) gelesen hat, wird jetzt mit einer Bilderflut verwöhnt ;o)
Hier also mal, das Büchlein.
 Hier das Büchlein ein bisschen aufgefächert ;o)
Alle zusammen auf einen Blick.
 Und ab hier, alle einzeln, wer sie sich genauer bekucken will ;o)
Hoffe ich habe sie in der richtigen Reihenfolge, ist aber im Grunde auch Wurscht ;o)










Hier sage ich nochmal allen Dankeschön fürs vorbei kommen und das ihr bis hier unten durchgehalten habt ;o)

Montag, 15. Dezember 2014

ATC "Live, Laugh, Love" -schon wieder ;o)

Dieses ATC war die Beigabe zu dieser Karte.
Das war ein Stück aus dem selben HG, hier habe ich ebenfalls eine Kreisschablone aufgelegt und weißes Distress Paint aufgetupft.
Dann habe ich die Schablone abgenommen und nach dem trocknen habe ich die div. Stempel mit Versafine "deep lagoon" und "smokey gray" aufgestempelt.
Das Kerlchen war ebenfalls schon fertig coloriert (Neocolor II) und konturengenau ausgeschnitten (wink zu Johanna ;o)
Die Worte, ja schon wieder die, habe ich auch wieder auf ein Reststück des Papier gestempelt, zurecht geschnitten, alles wie zu sehen aufgeklebt, mit weißem Gelstift Akzente gesetzt, ATC noch gemattet, fertig ;o)

Samstag, 13. Dezember 2014

Karte "Live, Laugh, Love die 2te" ;o)

Hmm, das ist ein Stück aus dem selben HG, wie bei dieser Karte ;o)
Habe dann eine Schablone mit versch. großen Kreisen aufgelegt, weißes Distress Paint mit einem Schwamm aufgetupft, kurz abtrocknen lassen und mit Archival "jet black" über gestempelt.
Schablone abgenommen und mit Versafine "deep lagoon" und Distress "mawed lawn" div. Stempel auf gestempelt.
Das Mäderl ( mit Distress coloriert) und die Katze  (mit Polychromos coloriert) waren aus der "Mini-Box" für vorcolorierte Motive (ja so eine habe ich auch ;o), bereits konturengenau ausgeschnitten.
Den Text habe ich wieder, ich glaub das ist z.Z. mein Lieblingstext ;o), auf ein Reststück des HG´s gestempelt zurecht geschnitten und wie zu sehen mit dem Mäderl und der Katze aufgeklebt, mit weißem Gelstift noch Akzente gesetzt, Karte noch gemattet, fertig ;o)

Dienstag, 9. Dezember 2014

Karte "Birthday Cake"

Hier habe ich einen dieser HG´s, zumindest einen Teil davon ;o), verarbeitet.
Habe denn HG dann mit Versafine "imperial purple" und Archival "jet black" bestempelt.
Die weißen Flecken sind weißes Dylusions Spray, einfach den Sprühkopf abgedreht und mit dem Stäbchen aufgetropft ;o)
Das Kerlchen, das Hütchen und das Törtchen habe ich separat gestempelt, konturengenau ausgeschnitten, mit den Polychromos coloriert und wie zu sehen aufgeklebt.
Das Hütchen und evtl. auch das Törtchen (weiss es nicht mehr) habe ich davor noch mit 3D Pads versehen.
Dymoworte aufgeklebt, mit weißem Gelstift noch Akzente gesetzt, Karte noch gemattet, fertig ;o)

Sonntag, 7. Dezember 2014

Karte "Live, Laugh, Love"

Hier habe ich einen dieser HG´s verwerkelt ;o)
Habe den HG dann mit Versafine "spanish moss" und Archival "jet black" bestempelt.
Das Kerlchen habe ich separat auf Papier gemacht, konturengenau ausgeschnitten und mit den Polychromos coloriert.
Die Worte habe ich, ebenfalls separat, auf ein Reststück des HG´s gestempelt, alles wie zu sehen aufgeklebt, mit weißem Gelstift Akzente gesetzt, Karte noch gemattet, fertig ;o)
Hiermit Happy Birthday an das Geburtstagskind ;o) und an das 2te Geburtstag ebenfalls ein Happy Birthday, diese Karte kommt dann die Tage ;o)

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Geburtstagspost

Vielen lieben Dank an alle die an mich gedacht haben und mir ganz wunderbare Post zum Geburtstag geschickt haben, über jede einzelne habe ich mich riesig gefreut.
Die Reihenfolge ist wahllos und nicht wertend ;o)
Marion (noch verpackt)
 Marion (ausgepackt und bestaunt)
 Silvia/Farina (genial dieses Siegel, oder?)
 Sarah (leider kein Blog)
 Heike (leider kein Blog)
 Marie (leider kein Blog)