Mittwoch, 15. Juli 2015

Hommage an Lily Chilvers (The Octopode Factory)

Auf einem Blog habe ich gestern Abend gelesen, das Lily Chilvers, verstorben ist.
Im ersten Moment wollte ich es einfach nicht glauben, sie war doch noch so jung und ich war wirklich geschockt als ich es bei Facebook bestätigt fand.
Sie war eine ganz wunderbare Künstlerin und ich mag ihre Stempel sehr, sehr gerne.
Heute hat mich das ganze immer noch nicht losgelassen, so das ich ein paar ihrer wunderbaren Stempel hervor gekramt habe und ein paar ATC´s damit gemacht habe.
Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich die ATC´s bestimmt nochmal einzeln zeigen und dann gibt es auch eine Mache dazu.
Jetzt will ich einfach nur ihrer Familie viel Kraft für die nächste Zeit wünschen.

Kommentare:

  1. Die sind total toll geworden, gefallen mir super gut.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist unglaublich Margot! Die ganze Stempelwelt ist erschüttert, denn durch ihre Motive wurde sie ja schon einer sehr breiten Öffentlichkeit bekannt, auch wenn nicht jeder auf ihre witzigen Motive steht. Mir tut das unendlich leid, daher finde ich es eine echt tolle Idee, dass Du Erinnerungs- ATCs angefertigt hast. Sie sehen echt super und witzig aus.

    AntwortenLöschen