Montag, 11. Januar 2016

Tags "Asian Beauty 1&2"

Die Beiden Tags habe ich parallel gewerkelt, falls das eine oder das andere nichts werden sollte ;o), deshalb sind sie "fast" gleich ;o)
Ich habe hier nämlich zum ersten mal das Winsor&Newton Masking Fluid benutzt und finde es echt klasse und es trocknet ratzfatz ;o)
Ich habe also erst die zwei Schönheiten aufgestempelt, dann das Masking Fluid drüber gepinselt, dann habe ich Distresskissen auf eine Dauerbackfolie geschmiert, Wasser drauf gesprüht und dann die Tags reingedrückt, nicht zuviel bewegen, damit sie sich nicht zu arg vermischen.
Dann habe ich zuerst die kleine Asiatische Schrift mit Versafine "deep lagoon", den zweiten Abdruck, aufgestempelt, dann den Blütenzweig mit Archival "jet black" und die größeren Schriftzeichen mit Versafine "satin red".
Die Blüten habe ich mit den Neocolor II nachcoloriert und in die Blütenmitte weißen Gelstift aufgetupft.
Dann habe ich das Masking Fluid abgerubbelt und gesehen das ich wohl nicht sorgfältig genug gearbeitet habe, weil bei der ersten Schönheit kann man ein wenig von der HG Farbe sehen, wobei ich das aber eher reizvoll finde und mich nicht wirklich dran störe ;o)
Habe beide Schönheiten mit den Polychromos coloriert,  gemattet, Brad und Bändchen rein, fertig ;o)
Asian Beauty 1
 Asian Beauty 2

Kommentare:

  1. Margot, Deine beiden Schönheiten sind traumhaft schön geworden, ganz wunderbare Tags.

    Begeisterte Grüße
    von Anke

    Ps.: Dieses Masking Fluid scheint genial zu sein, habe schon viel davon gehört.

    AntwortenLöschen
  2. WoW! Margot das sind ja zwei Prachtexemplare! ... und diese Farben! Ganz besonders gut gefällt mir die Gestaltung der Blumen. Fantastisch!
    Ich wünsche Dir ein tolles, kreatives Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, den zweiten Stempel hab ich auch muss ich mal wieder rausholen..

    AntwortenLöschen